Händel-Festspiele finden wieder statt

Heute Freitag beginnen mit der Neuinszenierung der Oper «Hercules» die 44. Internationalen Händel-Festspiele im deutschen Karlsruhe. Bis zum 2. März stehen im Badischen Staatstheater Operninszenierungen mit internationalen Stars sowie Konzerte mit renommierten Barockmusikern auf dem Programm. Die Händel-Festspiele wurden 1978 als Festival ins Leben gerufen, das sich ganz der Musik des deutsch-englischen Barockmeisters Georg Friedrich Händel (1685-1759) widmet. Sie finden rund um dessen Geburtstag, den 23. Februar, statt. Die Festspiele hatten sich vor Corona als Besuchermagnet etabliert. 2021 waren sie wegen der Pandemie ausgefallen.

Quelle:swisstxt
Händel-Festspiele finden wieder statt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon