News

H.R. Gigers Angst in Zürich

Er müsse Kunst machen, hatte Künstler H.R. Giger immer wieder betont. Nur, wenn er seine Ängste zu Papier bringe, finde er einen Umgang damit. Somit ist die Ausstellung «Schattenreise» genau, was ihr Titel ankündigt, ein Trip durch Gigers Dämonen und Ängste.

Meistens sind Gigers Bilder schwarz-weiss. In der Ausstellung gibt es aber auch ungewohnt knallige Farben zu sehen, so zum Beispiel im Bild «Atomkinder». In einem gleissend hellen orange-roten Feuerball stehen zwei blaue, einbeinige Figuren.

Die Photobastei Zürich zeigt die wichtigsten Werke des Künstlers H.R. Giger vom 12. Januar bis 12. März.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon