News

Guterres spricht über Verhandlungen

Zurzeit sehe er für erfolgreiche   Friedensverhandlungen im Ukraine-Krieg keine Chance. Das sagte UNO-General- sekretär António Guterres am Rande des Weltwirtschaftsforums WEF zu SRF.

«Ich hoffe, dass sich die Dinge im  Laufe dieses Jahres ändern», sagte   Guterres und erklärte weiter: «Wir müssen also alles dafür tun.»

Als Voraussetzung für Verhandlungen sei es nötig, dass alle Beteiligten die Prinzipien des Völkerrechts akzeptierten. Davon sei man zurzeit aber noch weit entfernt, sagte Guterres weiter. Ein Abkommen, welches das Völkerrecht nicht respektiert, führe früher oder später zu neuen Problemen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon