News

Grünes Label für Investitionen

Verschiedene Umweltorganisationen gründen ein eigenes «grünes» Finanzlabel. Damit können Banken, oder Versicherungen nachsehen, ob ihre Investitionen basierend auf wissenschaftlichen Kriterien klimafreundlich sind, heisst es in einer Mitteilung.

Die Umweltorganisationen, darunter der WWF oder Ecos, reagieren damit auf eine Einstufung der EU. Diese hatte auch Gas- und Atomkraftwerke als «grüne» Investitionen bezeichnet, was bei den Umweltorganisationen auf Kritik stiess.

Mit dem eigenen Label wollen die Umweltorganisationen strenge Kriterien schaffen. Diese Kriterien sollen von unabhängigen Experten regelmässig überprüft werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon