Grüne fordern 500-Franken-Bonus für städtische Angestellten

Die grüne Grossstadträtin Katharina Hubacher findet, dass das städtische Personal in Luzern zu wenig Anerkennung erhält. Es habe mit seinem Einverständnis, die Summe für Lohnerhöhungen von ein auf 0,5 Prozent zu reduzieren, zum positiven Rechnungsergebnis der Stadt 2014 beigetragen. 2013 seien ebenfalls nur 0,5 Prozent zur Verfügung gestanden, und auch 2015 sei keine Lohnerhöhung budgetiert.

Hubacher fordert den Stadtrat deshalb auf, jedem städtischen Angestellten eine einmalige Zulage von 500 Franken auszuzahlen. Bei zirka 750 Stellen resultiere ein Betrag von 450’000 Franken. Auch in der Wirtschaft gebe es Boni, wenn der Geschäftsgang positiv verlaufe.

 

Grüne fordern 500-Franken-Bonus für städtische Angestellten
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon