News

Graubünden: Lugnez lehnt Windpark ab

Im Kanton Graubünden sind Pläne für einen alpinen Windpark abgelehnt worden. Die Bevölkerung der Gemeinde Lugnez lehnte den Windpark mit rund 540 Nein zu 430 Ja-Stimmen ab. Die Gegnerinnen und Gegner hatten argumentiert, die durch die Windräder gewonnene Energie stehe in keinem Verhältnis zur Zerstörung des Tals und der Umwelt. Das Projekt hätte 18 Windräder auf einer Höhe zwischen 2’000 und 2’500 Metern über Meer vorgesehen. Damit hätten 20’000 Haushalte mit Energie versorgt werden können. Pläne für Windparks werden im Bündner Oberland seit 2010 gewälzt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.