GR: Weitere Erdbeben erwartet

Das Erdbeben am Freitag im Westen Griechenlands hat offenbar keine grösseren Schäden angerichtet, wie griechische Medien berichten. Auch über Verletzte sei nichts bekannt.

In den nächsten Tagen müsse im betroffenen Gebiet mit weiteren starken Erdstössen gerechnet werden, sagen Fachleute. Das Erdbeben mit der Stärke 5,7 hatte sich am Freitagmorgen vor der Westküste der griechischen Halbinsel Peloponnes ereignet.

Zwischen Westgriechenland und Sizilien ist das Mittelmeer mit rund 5000 Meter am tiefsten. In dieser Region treffen die Afrikanische und die Eurasische Platte aufeinander. Dabei kommt es immer wieder zu Erdbeben.

Quelle:swisstxt
GR: Weitere Erdbeben erwartet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon