Zugstrecke war gesperrt

Gotthard ist wieder offen

Ein Zug unterwegs im oberen Urner Reusstal. (Bild: Symbolbild: Adobe Stock)

Die Zugstrecke durch den Gotthard war in der Nacht auf Ostermontag gesperrt. Nun rollen die Züge wieder durch den Tunnel. Derweil bereiten sich mit dem Auto aus dem Süden Rückreisende am besten auf eine lange Heimfahrt vor.

Die Zugstrecke durch den Gotthard ist wieder offen. Der Betrieb auf war in der Nacht auf den Ostermontag wegen Lawinengefahr zwischen Airolo und Faido eingestellt worden.

Am Ostermontagmorgen gaben die SBB bekannt, die Einschränkung sei aufgehoben. Die Züge zwischen der Deutschschweiz und dem Tessin verkehrten darum fahrplanmässig.

Stau am Ostersonntag

Weniger überraschend als die Sperrung des Gotthard-Tunnels für den Zugverkehr, kam es am Ostersonntag zu langen Staus in Richtung Norden. Vor dem Südportal des Strassentunnels warteten Rückreisende auf einer Strecke von bis zu 6 Kilometern. Dies dürfte sich am Ostermontag wiederholen – und die Wartedauer sich wohl erheblich verlängern.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, prüfst du am besten regelmässig unseren Staureporter. Dort sind sämtliche Staus der Region topaktuell aufgeführt und werden jede Minute aktualisiert. Neben Staus sind auch wesentliche Verkehrsveränderungen oder Strassensperrungen vermerkt. Bei allen Staumeldungen lässt es sich bequem nach den Zentralschweizer Kantonen Luzern, Zug, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Uri filtern, sodass du auf einen Blick jene Meldungen findest, die dich über Ostern auch wirklich betreffen.

Alle freien Parkmöglichkeiten auf einen Blick

Neben dem Staumelder findest du bei unserem Verkehrsservice auch alle Parkplätze in Luzern und Zug. Auch hier werden die Daten in Echtzeit abgerufen, sodass sich die Parkplatzsuche auf ein Minimum beschränkt.

Verwendete Quellen
  • Staureporter von zentralplus
  • SBB Railinfo
Quelle:swisstxt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon