Google: Strengere Qualitätskontrollen

Google will Suchergebnisse künftig stärkeren Qualitätsregeln unterwerfen. Das kündigte der Suchmaschinenbetreiber am Donnerstag an. Die Änderungen betreffen vor allem die Inhalte, die in hervorgehobenen Bereichen auf der Ergebnisseite erscheinen. Das ist zum einen die Faktenbox («Knowledge Panel»), die immer dann erscheint, wenn in der Suchanfrage eine Person, ein Ort oder ein anderes Objekt («Entität») erkannt werden. Zum anderen werden angezeigte Schlagzeilen («Featured Snippets») und die Autovervollständigungs-Funktion («Autocomplete») definierten Richtlinien unterworfen. Anwender müssten sich auf Suchergebnisse verlassen können, erklärte Google.

Quelle:swisstxt
Google: Strengere Qualitätskontrollen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon