Globale Militärausgaben auf Höchststand

Gut 1,9 Billionen US-Dollar sind im vergangenen Jahr weltweit für das Militär ausgegeben worden. Das sind 3,6 Prozent mehr als 2018 und so viel wie noch nie, wie der neueste Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri zeigt. Pro Kopf der Weltbevölkerung flossen demnach fast 250 Dollar in Rüstungsausgaben. Die Nummer eins bei den Militärausgaben sind weiterhin die USA mit 732 Milliarden Dollar. Auf Platz zwei liegt China mit einem Wachstum von über fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dahinter folgen laut Sipri-Bericht Indien, Russland und Saudi-Arabien.

Quelle:swisstxt
Globale Militärausgaben auf Höchststand
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon