News

Globale Klimademo gegen fossile Energie

Zum zehnten Mal sind Jugendliche weltweit im Rahmen der Fridays-for-Future-Klimaproteste auf die Strasse gegangen. Im Fokus der Kundgebungen stand «die schädliche Abhängigkeit» von fossilen Brennstoffen auch mit Blick auf den Krieg gegen die Ukraine. Jugendliche demonstrierten auch in Sidney, Jakarta, Stockholm, Rom oder Berlin. Für den späteren Nachmittag waren auch für verschiedenen Schweizer Städten Kundgebungen angekündigt. Dort ging es neben dem Klimawandel auch um die Frage, inwiefern die Abhängigkeit von Öl und Gas auch Krieg und Menschenrechtsverletzungen fördert.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.