Gleichstellung seit 1981 in Verfassung

Der 14. Juni ist ein Schlüsseldatum für die Gleichstellung von Mann und Frau in der Schweiz. Am 14. Juni 1981 hiess das Volk den entsprechenden Verfassungsartikel gut. Zehn Jahre später streikten die Frauen: 1991 legten eine halbe Million Frauen in der Schweiz die Arbeit nieder, angeführt von den Gewerkschaften. «Wenn Frau will, steht alles still», war das Motto. Der 2. Frauenstreik in der Geschichte der Schweiz «Lohn.Zeit.Respekt» ist nun nicht mehr von den Gewerkschaften organisiert worden, sondern von regionalen Streikkollektiven.

Quelle:swisstxt
Gleichstellung seit 1981 in Verfassung
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon