News

Gewinnausschüttung an Kantone gefährdet

Die Finanzdirektorenkonferenz FDK ist nicht überrascht vom hohen Verlust der Schweizerischen Nationalbank SNB. Wegen des Verlusts sei die Gewinnausschüttung der SNB an die Kantone aber stark gefährdet. Für den Kanton Bern etwa heisst das, dass 480 Millionen Franken von der Nationalbank, mit welchen dieses Jahr gerechnet wurden, nicht in die Kassen des Kantons fliessen dürften. Nächstes Jahr dürfte es deshalb ein Defizit anstelle des budgetierten Überschusses von mehr als 100 Millionen Franken geben. Die Berner Finanzdirektorin Astrid Bärtschi sagt, man könne das Budget jetzt aber nicht einfach ändern.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.