Gesetzesänderungen in der Schweiz 2023

In der Schweiz treten am 1. Januar 2023 diverse neue Regeln und Gesetze in Kraft. Zum Beispiel gibt es ein neues Verkehrsschild. Es soll für Fahrgemeinschaften reservierte Spuren markieren. Weiter können Behörden jetzt einfacher Tempo-30-Zonen einführen.

Für Pilotinnen und Piloten von Drohnen gelten neue Regeln, so braucht es ab diesem Jahr unter anderem eine Registrierung für das Fliegen einer Drohne mit Kamera. 

Im Erbrecht gibt es im 2023 ebenfalls Anpassungen, zum Beispiel sinkt der Pflichtteil, welcher den eigenen Kindern vererbt werden muss von drei Vierteln auf noch die Hälfte des Erbes.

Quelle:swisstxt
Gesetzesänderungen in der Schweiz 2023
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon