Gericht: Uber-Fahrer sind Angestellte

Wer für den Fahrdienstanbieter Uber unterwegs ist, gilt als Angestellte oder Angestellter des Unternehmens. Das hat das Kantonsgericht Waadt in einem Fall eines früheren Uber-Fahrers entschieden. Gewerkschaften kämpfen seit längerem dafür, dass Uber als Arbeitgeber gilt und beispielsweise auch Sozialleistungen bezahlt.

Wer für den Fahrdienstanbieter Uber unterwegs ist, gilt als Angestellte oder Angestellter des Unternehmens. Das hat das Kantonsgericht Waadt in einem Fall eines früheren Uber-Fahrers entschieden. Gewerkschaften kämpfen seit längerem dafür, dass Uber als Arbeitgeber gilt und beispielsweise auch Sozialleistungen bezahlt.

Quelle:swisstxt
Gericht: Uber-Fahrer sind Angestellte
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon