News

Gericht fällt Urteil zu Flug MH-17

Acht Jahre nachdem über der Ukraine eine Boeing 777 der «Malaysia Airlines» abgeschossen wurde, hat ein Gericht in Amsterdam drei Männer verurteilt. Es sind ehemals hochrangige prorussische Separatisten. Das Gericht verurteilte sie wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Es gilt aber als unwahrscheinlich, dass die Verurteilten ihre Strafe auch verbüssen werden. Sie sollen sich in Russland aufhalten. Das Land wird sie nach Einschätzung von Experten nicht ausliefern. Der Prozess um den Abschuss des Flugs «MH-17» dauerte rund zweieinhalb Jahre. Er fand in den Niederlanden statt, weil die meisten der 298 Todesopfer von dort stammten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.