Gentechmoratorium soll gelockert werden

Das Verbot von gentechnisch veränderten Pflanzen soll in der Schweiz gelockert werden. Der Ständerat hat einem Kompromissvorschlag des Nationalrats zugestimmt. Das Verbot wird zwar grundsätzlich verlängert bis 2025. Der Bundesrat muss aber Regeln ausarbeiten, wie neue gentechnische Verfahren zugelassen werden können. Die neuen Arten sollen einen Vorteil bieten: im Vergleich mit herkömmlichen Züchtungen, aber auch für Umwelt, Landwirtschaft oder Konsumentinnen und Konsumenten. Ausserdem dürfen bei Pflanzen nur Veränderungen auftreten, wie sie auch durch natürliche Mutationen und herkömmliche Züchtungen auftreten.

Quelle:swisstxt
Gentechmoratorium soll gelockert werden
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon