Gentech-Pflanzen: Petition eingereicht

Das Verbot von gentechnisch veränderten Pflanzen in der Schweiz soll nochmals verlängert werden. Das fordert eine Petition, die am Donnerstag mit 24’780 Unterschriften in Bern eingereicht wurde. Hinter der Petition steht der Verein für gentechnikfreie Lebensmittel.

Gentechnisch veränderte Pflanzen dürfen in der Schweiz nur zu Forschungszwecken angebaut werden. Das Moratorium gilt seit 2005 und wurde mehrmals verlängert, zunächst bis 2025.

Das Parlament will das Verbot aber lockern, es hatte den Bundesrat vor mehr als zwei Jahren damit beauftragt,    Regeln auszuarbeiten, wie neue gentechnische Verfahren zugelassen werden könnten.

Quelle:swisstxt
Gentech-Pflanzen: Petition eingereicht
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon