Menschen in TI sollen weg vom Fluss

Es kommt zu heftigen Unwettern in mehreren Regionen der Schweiz. Einige Kantone haben Warnungen ausgesprochen.

Zu Überschwemmungen ist es in der Nacht auf Sonntag im Kanton Tessin gekommen. Die Behörden fordern die Menschen dazu auf, Häuser in Flussnähe zu verlassen. Die Kantone Genf und Waadt haben alle Veranstaltungen im Freien abgesagt, darunter verschiedene Public Viewings der Fussball-Europameisterschaft.

Mehrere Starts und Landungen am Flughafen Genf wurden am späteren Samstagabend gestrichen. Der Grund dafür sind ungünstige Wetterbedingungen am Flughafen Genf und an anderen europäischen Flughäfen, wie es auf der Webseite des Flughafens hiess.

Quelle:swisstxt
Menschen in TI sollen weg vom Fluss
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon