Generationen-Barometer zeigt Spaltung

Der Streit um die Corona-Massnahmen führt zu einer Spaltung der Schweiz. Das zeigt das Generationen-Barometer im Auftrag des Berner Generationenhauses. 77 Prozent der Befragten finden demnach, die Pandemie drohe die Gesellschaft zu spalten. Vor einem Jahr waren es noch 38 Prozent gewesen. Und: Während zu Beginn der Pandemie vor allem ältere Menschen als besonders betroffen wahrgenommen wurden, findet nun eine Mehrheit, junge Erwachsene und Teenager seien am stärksten betroffen von den Einschränkungen des öffentlichen Lebens und mentalen Folgen der Pandemie. Für die Umfrage wurden von 1. bis 13. September über 4100 Erwachsene aus der Deutsch- und Westschweiz befragt.

Quelle:swisstxt
Generationen-Barometer zeigt Spaltung
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon