Gemeinden befürchten Finanznot

Der Schweizerische Gemeindeverband warnt vor den langfristigen Folgen der Corona-Pandemie. Die soziale Bewältigung der Krise werde die grösste Herausforderung sein, sagte Direktor Christoph Niederberger der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Je mehr Personen in die Sozialhilfe abrutschten, desto mehr belaste das die Kassen der Gemeinden. Niederberger möchte eine Diskussion anstossen und die Politiker für das Thema sensibilisieren. Der Bundesrat habe die Notlage ausgerufen, also müsse er auch bei der langfristigen Bewältigung der Krise Verantwortung übernehmen. Alle drei Staatsebenen seien gefordert, alle müssten ihren Teil leisten, sonst gebe es Verlierer.

Quelle:swisstxt
Gemeinden befürchten Finanznot
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon