News

GB: Wirtschaft mit Hilfspaket puschen

Grossbritanniens Finanzminister Kwasi Kwarteng hat ein umfangreiches Paket mit Hilfen zur Abfederung der hohen Energiepreise sowie Steuersenkungen angekündigt. Ziel sei es, das Wachstum der britischen Wirtschaft nach oben zu treiben, sagte er am Freitag im Parlament. Experten zufolge bremst der Brexit die Wirtschaft auf der Insel. Die jüngsten Prognosen der Bank von England deuten zudem darauf hin, dass Grossbritannien wegen der Energiekrise und der hohen Inflation bereits in einer Rezession steckt. «Das Wachstum ist nicht so hoch, wie es sein sollte», sagte Kwarteng. Es müsse einen stärkeren Fokus darauf geben, es anzuschieben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.