News

GB: Nur jeder fünfte Zug fährt

In Grossbritannien legen erneut Bahnstreiks Teile des öffentlichen Lebens lahm. Am Dienstag legten Zehntausende Beschäftigte verschiedener Bahnunternehmen ihre Arbeit nieder, wie die britische Nachrichtenagentur PA meldete.

Nur rund jeder fünfte Zug fuhr. Besonders betroffen waren Teile von Schottland und Wales, dort kam der Bahnverkehr vollständig zum Erliegen. Für die kommenden Tage sind bereits weitere Streiks angekündigt.

Die Bahngewerkschaft RMT fordert für ihre Mitglieder höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Der Tarifstreit sorgt seit Monaten immer wieder für Zugausfälle und Chaos im Bahnverkehr. 

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon