GB: Kein Tiktok auf Regierungshandys

Auch die britische Regierung will die Social-Media-App Tiktok auf Dienst- handys verbieten. «Das ist eine vorsorgliche Massnahme», sagte der
zuständige Minister Oliver Dowden.

Damit folgt die britische Regierung mehreren anderen westlichen Ländern, in denen Regierungsangestellte Tiktok auf ihrem Diensthandy löschen müssen.
Darunter sind auch die USA und Kanada.

Das Verbot wird mit Sicherheitsbedenken begründet, denn Tiktok gehört dem
chinesischen Konzern Bytedance. Die westlichen Regierungen befürchten, dass die chinesischen Behörden über die App an sensible Daten gelangen könnten. Tiktok weist dies zurück.

Quelle:swisstxt
GB: Kein Tiktok auf Regierungshandys
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon