News

GB: Historisches Massaker an Juden

18 Jahre nach dem Fund von 17 Leichen in einem Brunnen aus dem Mittelalter in der ostenglischen Stadt Norwich haben Wissenschaftler das Schicksal der Toten aufgeklärt. Wie eine in dieser Woche in der Fachzeitschrift «Current Biology» veröffentlichte Studie zeigt, handelt es sich vermutlich um Juden, die vor mehr als 800 Jahren bei einem antisemitischen Massaker getötet wurden. Um das Geheimnis zu lüften, setzten die Wissenschaftler unter anderem DNA-Analysen ein. Sie kamen schliesslich zu dem Schluss, dass sich das Massaker in Norwich im Jahr 1190 ereignete. Zuvor war in der Gegend eine antisemitische Verschwörungstheorie aufgekommen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.