GB/EU: Streit gefährdet Handelspakt

Die EU-Kommission hat Grossbritannien aufgefordert, die Pläne zur Änderung des Brexit-Abkommens bis spätestens Ende Monat zurückzuziehen. Trete das Gesetz in Kraft, sei das eine extrem ernste Verletzung internationalen Rechts, sagte EU-Kommissionsvize Sefcovic nach einem Krisentreffen in London. Seine Regierung «werde und könne» das geplante Gesetz nicht zurückziehen, reagierte der britische Staatsminister Gove postwendend. Der von Premier Johnson überraschend vorgelegte Entwurf für ein Binnenmarktgesetz würde die Sonderregeln für Nordirland aushebeln, die eine harte Grenze zum EU-Mitglied Irland und neue Feindseligkeiten verhindern sollen.

Quelle:swisstxt
GB/EU: Streit gefährdet Handelspakt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon