Gause über Grund für Schwächeanfall

Die deutsche Nachrichtenmoderatorin Gundula Gause hat ihren vor gut einem Monat in einer Livesendung erlittenen Schwächeanfall als «total unnötig» bezeichnet.

«Wahrscheinlich hätte ich mich an dem Tag krankmelden sollen, denn ich hatte ja gespürt, dass etwas nicht stimmt», sagte sie der «Bild am Sonntag». «Ich dachte aber trotzdem, dass ich das schon schaffe.»

Die 58-Jährige hatte während des ZDF-«heute journals» am 18. Dezember immer langsamer und undeutlicher gesprochen. Hauptmoderatorin Dunja Hayali setzte die Sendung fort und gab letztlich Entwarnung. Grund für den Schwächeanfall waren laut Gause Schmerztabletten.

Quelle:swisstxt
Gause über Grund für Schwächeanfall
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon