Fundamentalist von Hoteldirektor ausgeladen

Werner Arn, der Kopf des «Christlichen Informationsdienst», darf seine Vorträge im Hotel Waldstätterhof nun doch nicht halten. «Die Werte von Werner Arn können wir nicht vertreten. Wir wollen seinen Christlichen Informationsdienst deshalb nicht bei uns im Haus haben», sagt der Direktor des Hotels, Patric Graber, gegenüber «20 Minuten».

Arn wollte am Donnerstag und Freitag Referate in Luzern halten, was verschiedene Stimmen im Vorfeld heftig kritisierten (zentral+ berichtete). Sie werfen Arn vor, dass er Homosexuelle diskriminiere, Frauen als Untertaninnen ihrer Ehemänner bezeichne und die Körperstrafe bei der Kindererziehung befürworte.

Fundamentalist von Hoteldirektor ausgeladen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon