News
Ambulanz fuhr 28-jährige ins Spital

Frontalkollision in Cham

Totalschaden bei beiden Autos nach dem Unfall. (Bild: Zuger Polizei)

An der Knonauerstrasse hat es am Freitagabend geknallt. Dabei hat sich eine Frau so sehr verletzt, dass sie mit der Ambulanz ins Spital musste.

Der Unfall hat sich am Freitagabend, 22:00 Uhr, ereignet, wie die Zuger Polizei mitteilt. Eine 28-jährige Autofahrerin beabsichtigte nach einem Wendemanöver auf einem Vorplatz einer Liegenschaft nach links in die Knonauerstrasse einzubiegen. Dabei übersah sie ein korrekt fahrendes Auto, welches in Richtung Cham Zentrum unterwegs war.

In der Folge kam es zu einer heftigen Kollision, bei der das Fahrzeug der Unfallverursacherin zurück auf den Vorplatz geschleudert wurde. Die 28-jährige Frau hat sich verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital.

Der zweite Fahrzeuglenker, ein 42-jähriger Mann, blieb unverletzt. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Ein privates Abschleppunternehmen transportierte sie ab.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon