Freispruch im Fall «Mike» bestätigt

Das Waadtländer Kantonsgericht bestätigte am Montag den Freispruch der sechs Polizisten im Fall des Todes von Mike Ben Peter. Es hat sie nicht für den Tod des 39-jährigen Nigerianers bei einem gewaltsamen Anti-Drogen-Einsatz in Lausanne im Jahr 2018 schuldig gesprochen.

Nach einem Freispruch in erster Instanz im Juni 2023 mussten die Richter entscheiden, ob die sechs Beamten der fahrlässigen Tötung sowie des Amtsmissbrauchs schuldig waren.

Der Tod von «Mike» hatte Vergleiche mit dem von George Floyd im Jahr 2020 in den USA ausgelöst, der Proteste gegen Polizeigewalt provozierte, von der schwarze Männer stark betroffen sind.

Quelle:swisstxt
Freispruch im Fall «Mike» bestätigt
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon