News

Freier Düngemittel-Export aus Russland

Die UNO hat Länder weltweit dazu aufgerufen, Hindernisse für den Export von Düngemitteln aus Russland aus dem Weg zu räumen. Die Welt könne es sich nicht leisten, dass weltweit die Nahrungsmittel knapp würden, weil Düngemittel nicht verfügbar seien. Das teilte die UNO in Genf nach Gesprächen mit Russland mit. Westliche Sanktionen würden es russischen Schiffen erschweren, in europäischen Häfen anzulegen. Bei den Diskussionen geht es um das Getreideabkommen zwischen der Ukraine und Russland. Dank diesem soll die Ukraine über das Schwarze Meer Getreide und Russland Lebens- und Düngemittel exportieren können.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.