News

Forschende zeigen auf Insekten

Die Insekten leiden unter dem Klimawandel. Das gefährdet gesamte Ökosysteme, wie 70 Forschende aus 19 Ländern in einer Studie festhalten. Dies teilt die Universität Bern mit, welche daran beteiligt ist. Die Forschenden fordern Massnahmen, um die Folgen des Klimawandels auf Insekten besser zu verstehen und diese zu verringern. Zudem geben sie einen Überblick der Rolle der klimatischen Veränderungen auf die Insektenpopulation. Insekten seien fundamental wichtig für überaus viele Ökosysteme und die Welt sei dabei, einen Teil von ihnen zu verlieren, warnt Studienleiter Jeffrey Harvey vom niederländischen Institut für Ökologie.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.