Flugzeug bei Landung in Brand geraten

Auf dem Flughafen Haneda der japanischen Hauptstadt Tokio ist ein Flugzeug bei der Landung in Brand geraten. Auf Fernsehbildern ist zu sehen, wie Passagiere das Flugzeug über Notrutschen verlassen, während Einsatzkräfte das Feuer löschen.

Wie es zum Unglück kam und ob jemand verletzt wurde, ist nicht bekannt. Laut der betroffenen japanischen Fluggesellschaft Japan Airlines konnten alle Passagiere evakuiert werden. An Bord waren mehr als 350 Menschen. Das Flugzeug wurde schwer beschädigt.

Die Maschine der Japan Airlines war in Shin-Chitose in Hokkaido im Norden Japans gestartet.

Quelle:swisstxt
Flugzeug bei Landung in Brand geraten
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon