News

«Luegeten»-Pavillon wird zum Zufluchtsort
Flüchtlinge aus der Ukraine kommen nach Menzingen

  • Lesezeit: 2 min
  • News
Regierungsrat Andreas Hostettler, Gemeinderätin Susan Staub-Matti und Luegeten-Präsident Jürg Brändli vor dem Pavillion, in dem Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen werden. (Bild: zvg)

Der derzeit freistehende «»-Pavillon im Dorfzentrum von wird zu einem vorübergehenden Zuhause für aus der Ukraine.

«Es ist toll, dass wir mit der Trägerschaft des gleichnamigen Pflegezentrums und in Absprache mit der Gemeinde so schnell eine ideale Lösung gefunden haben», wird Regierungsrat Andreas Hostettler in einer Mitteiling zitiert.

Ursprünglich gebaut wurde der rote Pavillon, um die Bewohnerinnen des Pflegezentrums an der Luegetenstrasse während eines Umbaus zu beherbergen. Seit Abschluss der Arbeiten steht der Pavillon leer. Als sich die Direktion des Innern ist seit Kriegsausbruch in der Ukraine auf die Suche nach grösseren, geeigneten Unterkünften mit Einzelzimmern machte, wurde sie in fündig.

«Wir sind dankbar, dass die AG und die Gemeinde so schnell, unkompliziert und unterstützend Hand geboten haben», wird Andreas Hostettler weiter zitiert.

Betreuung erfolgt durch Personal des Kantonalen Sozialamtes

Der Pavillon liegt im Dorfzentrum Menzingen und bietet Platz für 120 aus der Ukraine. Für Familien mit Kindern ist die Unterkunft ideal, da sie über helle und freundliche Einzelzimmer und ebensolche Aufenthaltsräume verfügt. Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe und die Umgebung bietet Platz zum Spielen.

Der Essens- und Wäscheservice für die Geflüchteten wird zentral vom Pflegezentrum übernommen. Derzeit werden die Zimmer hergerichtet und letzte Vorbereitungen für den Betrieb getroffen. Voraussichtlich bereits morgen werden die ersten Geflüchteten in Menzingen erwartet.

Geführt wird die Unterkunft vom Personal des kantonalen Sozialamtes. Was die Betreuung bzw. Beschulung der Kinder angeht, stehen Kanton und Gemeinde(n) ebenfalls in regem Kontakt, um auch hier gemeinsam eine Lösung zu finden.

Trotz Zentrum in Menzingen sind private Unterbringungen von Flüchtlingen aus der Ukraine weiter möglich

Die Ukrainerinnen, die aktuell in die Schweiz einreisen, erhalten den besonderen Schutzstatus S. Sie werden in die obligatorische Krankenkasse aufgenommen. Ebenso erhalten sie ein Anrecht auf Verpflegung und Kleider. Wer Flüchtlinge privat mit diesem Schutzstatus aufnimmt, wird entschädigt (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 660 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen