News

Finnair streicht rund hundert Flüge

Die finnische Fluglinie Finnair streicht am Sonntag und Montag wegen eines Streiks des Kabinenpersonals rund hundert Flüge. Betroffen sind unter anderem Verbindungen von Helsinki nach Berlin und München, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Der Streik sei für 15 Uhr am Sonntag angekündigt worden und solle bis 15 Uhr am Montag dauern. Finnair hatte im September kräftige Sparmassnahmen angekündigt, die auch das Personal betreffen sollen. Während der Pandemie war Finnair wegen seines Fokus auf Langstreckenflüge stark von Lockdowns etwa in China betroffen gewesen und hatte grosse Verluste gemacht.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.