Fico: Erster Auftritt nach Attentat

Der slowakische Regierungschef Robert Fico hat sich zum ersten Mal, seit er Opfer eines Attentats wurde, wieder in der Öffentlichkeit gezeigt.

An einer Festveranstaltung lobte er seinen ungarischen Amtskollegen Viktor Orbán für dessen Vermittlungsversuche im Ukraine-Krieg. Fico sagte, es sei richtig gewesen, dass Orbán zu Gesprächen sowohl in die Ukraine als auch nach Russland gereist sei. Es könne nie genug an Friedensinitiativen geben.

Der linkspopulistische Regierungschef Fico war am 15. Mai von einem Regierungsgegner mit mehreren Schüssen lebensgefährlich verletzt worden. Der Angreifer sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Quelle:swisstxt
Fico: Erster Auftritt nach Attentat
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon