Fernwärme in Kiew wiederhergestellt

Zwei Tage nach den russischen Raketenangriffen ist die Wärmeversorgung in Kiew nach Behördenangaben wiederhergestellt.

Bürgermeister Vitali Klitschko teilte am Sonntag in seinem Telegram-Kanal auch mit, dass die Hauptstadt alle ihre Dienstleistungen wieder aufnehmen werde. Die kommunale Wohnungsverwaltung werde im Laufe des Tages noch in einzelnen Häusern arbeiten, wo Probleme auftauchen könnten.

Russland hatte am Freitag erneut die Energieinfrastruktur der Ukraine mit Raketen angegriffen. Das führte landesweit zu Ausfällen bei der Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung.

Quelle:swisstxt
Fernwärme in Kiew wiederhergestellt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon