News

Fast so viele Übernachtungen wie 2019

Die europäische Tourismusbranche hat sich im vergangenen Jahr klar von der Corona-Pandemie erholt. Im Vergleich zum Vorjahr dürfte die Zahl der Übernachtungen in der EU um 48 Prozent auf 2,72 Milliarden gestiegen sein, wie die Statistikbehörde Eurostat auf Basis  einer Schätzung mitteilte.

Im Jahresverlauf nahm die Erholung der Branche immer mehr zu. Über das ganze Jahr gesehen lag die Zahl der Übernachtungen nur noch knapp sechs Prozent unter dem Niveau von 2019.

In Dänemark, den Niederlanden und Belgien buchten Touristinnen und Touristen im vergangenen Jahr gar bereits mehr Nächte als noch 2019.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon