Fall Khashoggi: UNO-Bericht erschienen

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman könnte persönlich für die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich sein. Es gebe glaubhafte Hinweise dafür, heisst es in einem UNO-Bericht. Um die Schuldfrage aber abschliessend zu klären, seien weitere Untersuchungen nötig, schreibt die Berichterstatterin für willkürliche Hinrichtungen, Agnès Callamard, weiter. Der regierungskritische Journalist Khashoggi war im vergangenen Oktober im saudischen Konsulat in Istanbul getötet worden. Das gab die saudische Führung nach internationalem Druck zu. Kronprinz Mohammed bin Salman war mehrfach als Drahtzieher verdächtigt worden.

Quelle:swisstxt
Fall Khashoggi: UNO-Bericht erschienen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon