F: Regierungssprecherin attackiert

Eine Woche vor der entscheidenden Runde der französischen Parlamentswahl ist Regierungssprecherin Prisca Thevenot Opfer eines Anschlags geworden.

Thevenot, die bei den Wahlen kandidiert, wurde beim Plakatekleben von Unbekannten angegriffen, wie sie der Zeitung «Le Parisien» sagte. Zwei ihrer Mitarbeiter seien verletzt worden, einer habe einen Kieferbruch erlitten. Laut Innenminister Gerald Darmanin wurden im Zusammenhang mit dem Angriff vier Personen festgenommen. 

Thevenot, deren Eltern aus Mauritius stammen, zeigte sich besorgt, dass der Rassismus zunehme. Sie werde ihren Wahlkampf weiterführen, schrieb sie auf X.

Quelle:swisstxt
F: Regierungssprecherin attackiert
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon