News

Exxon verschwieg Erderwärmung in 70er

Der US-Öl-Konzern Exxon Mobil soll schon in den 70er-Jahren von der Erd-
erwärmung gewusst und dies geheimge-
halten haben. Das geht aus einer Studie hervor, die im Magazin «Science» ver-
öffentlicht wurde. Sie stützt sich auf interne Dokumente.

Demnach soll das Unternehmen bereits damals eigene Forschungen angestellt haben, die eine Erwärmung des Klimas wegen des Verbrennens fossiler Brennstoffe prognostizierten. Die Prognosen von Exxon sollen dabei sehr genau ge-
wesen sein. In der Öffentlichkeit hatte der Öl-Konzern dies aber verschwiegen.

Exxon Mobile hat die Vorwürfe zurück-
gewiesen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon