Mit wem von der Leyen nun sprechen will

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will nach dem Wahlsieg ihrer Mitte-rechts-Fraktion EVP bei der Europawahl zuerst mit Sozialdemokraten und Liberalen Gespräche führen, um die bisherige Zusammenarbeit fortzusetzen.

«In diesen turbulenten Zeiten brauchen wir Stabilität», sagte von der Leyen vor den Medien in Berlin. Man habe in den vergangenen fünf Jahren «gut und vertrauensvoll zusammengearbeitet». Dies habe ein Fundament geschaffen.

Später könne es auch einen Austausch mit den Grünen geben, sagte von der Leyen weiter. Auch Gespräche mit Abgeordneten der Rechtsaussen-Fraktion der italienischen Regierungschefin Giorgia Meloni schloss sie nicht aus.

Quelle:swisstxt
Mit wem von der Leyen nun sprechen will
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon