Europol fahndet nach RAF-Terroristen

Die europäische Polizeibehörde Europol hat drei Mitglieder der linksextremistischen Roten Armee Fraktion RAF auf die Liste der meistgesuchten Verbrecher Europas gesetzt. Die beiden Männer und die Frau leben seit 30 Jahren im Untergrund. Sie sollen zwölf Raubüberfälle begangen haben, den letzten vor vier Jahren, wie das deutsche Landeskriminalamt Niedersachsen mitteilt. Mit der Aufnahme auf die Fahndungsliste von Europol erhoffe man sich entscheidende Tipps zum Aufenthalt der Flüchtigen. Der RAF werden in Deutschland 34 Morde zugeordnet. Hunderte Menschen wurden bei Anschlägen verletzt.

Quelle:swisstxt
Europol fahndet nach RAF-Terroristen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon