EU: Zähes Ringen um Corona-Paket

Auf dem Weg zum milliardenschweren Hilfspaket der EU gegen die Corona-Krise haben die EU-Staaten am Samstag Fortschritte gemacht. Mit einem neuen Verhandlungsvorschlag brachte Ratschef Charles Michel Bewegung in den bis dahin festgefahrenen Streit. «Die Dinge laufen in die richtige Richtung», sagte Österreich Kanzler Sebastian Kurz. Es geht um Hilfen von 750 Milliarden Euro für die von der Corona-Krise besonders betroffene Staaten. Umstritten ist, wie viel davon später zurückbezahlt werden muss. Die EU-Staats- und Regierungschefs verhandeln auch den EU-Budgetrahmen von mehr als einer Billion Euro für die nächsten sieben Jahre.

Quelle:swisstxt
EU: Zähes Ringen um Corona-Paket
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon