News

EU will Industrieplan für Innovation

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will Europas Wirtschaft mit einem neuen Industrieplan zum Weltmarktführer für saubere Technologien und Innovationen machen. Das sagte sie bei einer Rede am Weltwirtschaftsforum WEF in Davos.

Um dem Klimawandel zu begegnen und das Ziel von netto Null bis 2050 zu erreichen, müsse sich die Industrie in den kommenden Jahrzehnten stärker wandeln als je zuvor, sagte von der Leyen. Die EU werde diesen Wandel unterstützen. Es solle weitere Fördermassnahmen geben. 

Es dürfe aber keinen Wettlauf um Subventionen gegen die USA geben. Diese hatten vor kurzem 370 Milliarden Dollar für erneuerbare Energien gesprochen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon