News

EU: Weniger neue Autos zugelassen

In der EU sind im letzten Jahr so wenige Autos verkauft worden, wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Im Jahr 2022 wurden knapp 9,3 Millionen neue Autos zugelassen. Das sind fast fünf Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie der Verband der europäischen Autobranche mitteilt.

Gelitten hat der Automarkt vor allem in Italien, wo fast 10 Prozent weniger Autos zugelassen worden sind, gefolgt von Frankreich mit einem Minus von fast 8 Prozent.

Damit ist der europäische Automarkt zum siebten Mal hintereinander geschrumpft. Hauptgrund seien Probleme bei der Lieferung von Auto-Teilen. Knapp seien vor allem Mikrochips.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon