News

EU und Nato spannen vermehrt zusammen

Die EU und das Verteidigungsbündnis  Nato rücken angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine sowie der Politik Chinas enger zusammen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, EU-Ratspräsident Charles Michel und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg haben in Brüssel eine entsprechende Erklärung unterzeichnet.

Die EU und die Nato wollen etwa beim Schutz von wichtiger Infrastruktur sowie bei der Energie- und Wasserversorgung intensiver kooperieren.

Weitere Punkte, wo es eine engere Zusammenarbeit geben soll, sind auch der Kampf gegen Informationsmanipulation sowie die sicherheitspolitischen Folgen des Klimawandels. 

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon