News

EU: Schengenraum soll reformiert werden

Die EU-Kommission will den Schengenraum, zu dem auch die Schweiz gehört, reformieren. Das Ziel der Kommission ist es, die freie Mobilität innerhalb der Mitgliedsländer zu sichern. Grenzkontrollen innerhalb des Schengenraumes sollen gemäss Vorschlägen der EU-Kommission wieder zur Ausnahme werden. Mehrere Mitgliedsländer hatten zuletzt etwa wieder Identitätskontrollen eingeführt. Migration, Terrorismus und die Covid-Krise hätten den Schengenraum auf die Probe gestellt, sagte Margaritis Schinas, Vize-Präsident der EU-Kommission, am Dinstag vor den Medien. Die EU-Staaten und das Europaparlament müssen den Vorschlägen noch zustimmen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.