EU-Abgeordnete verlangen Konsequenzen

Im EU-Parlament in Strassburg haben Rednerinnen und Redner aller proeuropäischen Fraktionen weitreichende Konsequenzen im Korruptions-Skandal gefordert.

Etwa verlangten sie eine unabhängige Ethik-Kommission oder dass Drittstaaten in das Lobby-Register des Parlaments aufgenommen und Gespräche mit deren Vertretern offengelegt werden müssten.

Der niederländische Abgeordnete Jeroen Lenaers sagte, er fühle sich an einen schlechten Netflix-Film erinnert. Aber, das sei kein Film, sondern die hässliche Wahrheit der Korruption auf höchster Ebene im Herzen der europäischen Demokratie.

Quelle:swisstxt
EU-Abgeordnete verlangen Konsequenzen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon