EU: 500-Milliarden-Hilfspaket gebilligt

Die EU-Staats und Regierungschefs haben an einem virtuellen EU-Gipfel Milliardenkredithilfen wegen der Corona-Pandemie gebilligt. Das Hilfspaket, das die EU-Finanzminister zuvor bereits ausgehandelt hatten, umfasst bis zu 540 Milliarden Euro für Kurzarbeit, Unternehmen und verschuldete Staaten. Die Gelder sollen ab dem 1. Juni zur Verfügung stehen. Noch nicht abgeschlossen ist hingegen die Arbeit an einem Wiederaufbaufonds zur Bewältigung der Corona-Wirtschaftskrise. Die EU-Staats- und Regierungschefs beauftragten die EU-Kommission damit, einen detaillierten Plan auszuarbeiten.

Quelle:swisstxt
EU: 500-Milliarden-Hilfspaket gebilligt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon